Do. Jan 27th, 2022

Innsbruck: Alle sieben deutschen Skispringer haben sich für das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck qualifiziert.
Die favorisierten deutschen Skispringer Markus Eisenbichler und Karl Geiger landeten auf den Plätzen acht und zehn. Severin Freund wurde Sechster. Freund ist in der Gesamtwertung aber bislang nur auf Rang 38 nach zwei von vier Wettkampftagen. Sieger in der Qualifikation am Bergisel wurde der gesamtführende Japaner Ryoyu Kobayashi, der auf 126,5 Meter flog. – BR

Kommentar verfassen