So. Jun 16th, 2024

Bogotá: Die Marine Kolumbiens hat ein 30 Meter langes und 3 Meter breites U-Boot sichergestellt.
An Bord waren drei Tonnen Kokain. Es ist das bislang größte für den Drogenschmuggel verwendete Tauchboot. In den letzten Jahrzehnten wurden mehr als 200 ähnliche Boote aufgebracht, sie fahren knapp unter der Wasseroberfläche und sind deshalb schwer zu entdecken. – BR

Kommentar verfassen