Fr. Sep 24th, 2021

Berlin: Die Kommunen haben Bund und Länder dazu aufgerufen, sich schnell auf weitere Öffnungen zu verständigen. Der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, Landsberg, verwies in einem Interview mit der Funke-Mediengruppe auf die wachsende Zahl der Corona-Impfungen und den bevorstehenden Sommer.
Für Hotels, Gaststätten und Tourismus-Wirtschaft sei es wichtig, endlich planen zu können. Bayerns Ministerpräsident Söder hält dagegen offenbar eine Verlängerung des Lockdowns über den Juni hinaus für möglich. Der “Bildzeitung” sagte der CSU-Chef, auch wenn die dritte Welle unter Kontrolle zu sein scheine, dürfe man sich nicht täuschen. Erst Ende Juni werde man sehen, wie die Gesamtlage aussehe, so Söder. In mehreren bayerischen Städten öffnen ab heute wieder Biergärten und Straßencafés, etwa in Passau, Bamberg und Erlangen, aber auch in Landkreisen wie Garmisch-Partenkirchen, Starnberg oder Tirschenreuth. In München öffnet die Außengastronomie am Mittwoch. – BR

Kommentar verfassen