Mo. Nov 29th, 2021

München: In weiten Teilen Oberbayerns gilt ab Montag in Hotels und Restaurants eine 2G-Regelung.
Das haben die Landräte der Kreise Mühldorf am Inn, Altötting, Traunstein, Berchtesgadener Land, Miesbach und Rosenheim mitgeteilt. Auch für die Stadt Rosenheim gilt die Verschärfung. In den betroffenen Regionen müssen zudem auch Betriebe mit weniger als zehn Mitarbeitenden die 3G-Regel anwenden. Die Lage in den Kliniken der Region sei besorgniserregend und dramatischer als je zuvor in der Pandemie, hieß es. Für die Landeshauptstadt München hatte Oberbürgermeister Reiter bereits gestern angekündigt, 2G in der Gastronomie einzuführen. Nach BR-Informationen könnte die 2G-Regel ab kommenden Dienstag auch bayernweit für Hotels und Gaststätten gelten. Das Kabinett berät demnach am Wochenende darüber. Bundesweit sind ab morgen wieder kostenlose Corona-Test möglich. Das hat Gesundheitsminister Spahn angekündigt. – BR

Kommentar verfassen