So. Apr 14th, 2024

Berlin: Der Deutsche Städte- und Gemeindebund warnt vor einem Scheitern der Energiewende.
Hauptgeschäftsführer Landsberg mahnte in den Zeitungen der Funke Mediengruppe, die Politik müsse mit weniger Hektik und mehr Realitätssinn agieren. Wörtlich sagte er: „Das geplante Gebäude-Energie-Gesetz ist gut gemeint, aber schlecht gemacht.“ Wirtschaftsminister Habeck hatte zuletzt Kompromissbereitschaft gezeigt. Am Dienstag ist ein Treffen Habecks mit Abgeordneten der Fraktionen von SPD, Grünen und FDP geplant, bei dem es um Nachbesserungen beim Heizungsgesetz gehen soll. – BR

Kommentar verfassen