So. Jul 21st, 2024

München: Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft Diesel-Fahrzeuge von Mercedes Benz zurück – wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen.

Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks und des „Spiegel“ sind in Deutschland mindestens 100.000 Autos betroffen. Es geht um verschiedene Dieselmodelle der Schadstoffklassen Euro fünf und Euro sechs B. Bei ihnen wurde ein sogenanntes Thermofenster eingebaut. Das bedeutet, dass die Abgasreinigung nur bei bestimmten Temperaturen voll funktioniert. Der Europäische Gerichtshof hatte diese Thermofenster im vergangenen Jahr für unzulässig erklärt. Eine Mercedes-Benz-Sprecherin teilte dem BR mit, Kunden würden schriftlich darüber informiert, sollte ihr Fahrzeug von der Rückruf-Aktion betroffen sein. – BR

Kommentar verfassen