So. Dez 5th, 2021

München: Die bayerische Krankenhaus-Ampel steht nun offiziell auf Rot. Wie das Gesundheitsministerium auf seiner Internetseite mitteilte, werden deswegen nun ab morgen die Zutritts- und Testregeln noch einmal deutlich verschärft.
So wird etwa die 2G-Regel ausgeweitet: Ungeimpfte haben zu vielen Veranstaltungen und Einrichtungen auch mit PCR-Test keinen Zugang mehr. Bei der roten Ampelstufe gilt zudem eine 3G-Pflicht am Arbeitsplatz: Es genügt jedoch ein einfacher Schnelltest, zweimal pro Woche für Ungeimpfte. Dies gilt für Betriebe mit mehr als zehn Beschäftigten oder wenn Kontakt zu Kunden besteht. Der Handel und öffentliche Verkehrsmittel sind davon ausgenommen. Nach Angaben der Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin liegen in Bayern aktuell 608 Covid-Patienten auf Intensivstationen. – BR

Kommentar verfassen