So. Jul 3rd, 2022

Berlin: Angesichts rasant steigender Corona-Infektionszahlen hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft einen „Bürokratie-Lockdown“ verlangt.
Ihr Vorstandsvorsitzender Gaß sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, nur noch notwendige Dokumentationen in der medizinischen Pflege sollten im ersten Halbjahr durchgeführt werden, damit mehr Zeit für die medizinische Versorgung bleibe. Außerdem forderte er, die Vorgaben für Personaluntergrenzen auf Stationen auszusetzen. – BR

Kommentar verfassen