Do. Mai 19th, 2022

Rosenheim: Die Kripo Rosenheim sucht nach einem mutmaßlichen Messerangriff auf einen 35-jährigen Mann nach Zeugen.
Der Mann wurde gestern früh nahe dem Ludwigsplatz niedergestochen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht nicht. Den bisherigen Ermittlungen zufolge war der 35-Jährige aus unbekannten Gründen mit einer Gruppe Männern in Streit geraten und dann von einer Person aus der Gruppe schwer am Oberkörper verletzt worden, mutmaßlich mit einem Messer. Der Täter ist flüchtig. Er soll zwischen 25 und 35 Jahre alt, etwa einen Meter 70 groß und dunkel gekleidet sein. Die Kripo Rosenheim ermittelt und nimmt Hinweise entgegen. – BR

Kommentar verfassen