Fr. Jul 19th, 2024

Berlin: Gleich nach seiner Rückkehr von der Ukraine-Friedenskonferenz standen für Bundeskanzler Scholz Krisensitzungen in Berlin an.

Am späten Nachmittag traf sich das SPD-Präsidium mit der Partei- und der Fraktionsspitze, um das schlechte Abschneiden bei der Europa-Wahl aufzuarbeiten. Im Vorfeld des Treffens waren Stimmen laut geworden, die eine stärkere Profilierung der SPD in der Koalition fordern. Am Abend stand der Haushaltsstreit im Mittelpunkt der Beratungen zwischen dem Kanzler, Wirtschaftsminister Habeck und Finanzminister Lindner. – BR

Kommentar verfassen