Mo. Okt 3rd, 2022

Eichstätt – Wegen Ladendiebstahls in einem Verbrauchermarkt in der Pirkheimerstraße muss sich seit Samstagnachmittag (27.11.2021) eine 47-jährige Frau aus Eichstätt verantworten.
Gegen 15.30 Uhr wurde die 47-jährige Frau von einer Angestellten beobachtet, wie sie den Kassenbereich passierte, ohne den Geldbetrag für mehrere Artikel zu begleichen. Die zu bezahlenden Artikel verstreckte die Frau unter und in den Zwischenräumen ihrer Einkaufstaschen. Nach der Kasse wurde sie angehalten und durfte im Büro auf die Polizei warten. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten noch weitere Artikel. Die Höhe des Beuteschadens betrug rund 42 Euro. Die 47-jährige Frau muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Kommentar verfassen