So. Jul 21st, 2024

München: In Bayern soll der generelle Ladenschluss um 20 Uhr weiter bestehen bleiben. Die Pläne von Arbeits- und Sozialministerin Scharf für ein neues Ladenschlussgesetz liegen der „Augsburger Allgemeinen“ vor.

Demnach will Scharf die Einkaufsnächte ausweiten und es digitalen Kleinstsupermärkte erlauben, rund um die Uhr zu öffnen. Das soll laut Scharf dazu beitragen, die Versorgungslücke am Sonntag zu schließen. Einen generellen Ladenschluss um 20 Uhr hat neben Bayern nur das Saarland. Die Münchner CSU hatte sich für eine Ausweitung stark gemacht. – BR

Kommentar verfassen