Do. Dez 2nd, 2021

Miesbach: Die Situation in dem besonders von Corona-Neuinfektionen betroffenen Landkreis ist offenbar äußerst angespannt.
Landrat von Löwis sagte dem Bayerischen Rundfunk, man sei „am Limit“ und habe größte Probleme, die Lage zu meistern. Die Krankenhäuser seien voll, das Personal über alle Maßen belastet, und man könne keinen Patienten mehr aufnehmen. Von Löwis sagte weiter, die genauen Ursachen der stark gestiegenen Infektionszahlen könne er nicht benennen. Das Team zur Nachverfolgung der Infektionswege komme mit der Arbeit nicht mehr hinterher. Nach Angaben des Landrats gibt es im Landkreis Miesbach einen harten Kern von Impfunwilligen, die nur äußerst schwer zu erreichen seien. Der 7-Tage-Inzidenzwert liegt dort heute bei knapp 716. Bundesweit liegt der Wert aktuell bei 170. Das Robert Koch-Institut meldete heute einen neuen Rekordstand von 37.000 Neu-Infektionen in ganz Deutschland. – BR

Kommentar verfassen