Fr. Feb 3rd, 2023

Karlsruhe: Acht der 25 heute festgenommenen Verdächtigen aus der Reichsbürgerszene sind inzwischen in Untersuchungshaft.
Wie Generalbundesanwalt Peter Frank in Karlsruhe bekannt gab, ist darunter auch der mutmaßliche Rädelsführer Heinrich der achte Prinz Reuss. Die Beschuldigten sollen laut Frank im November 2021 auf Betreiben von Prinz Reuss eine terroristische Vereinigung gebildet haben, die offenbar den Umsturz des politischen Systems in Deutschland vorbereiten wollte. Die Festgenommen stammen aus elf Bundesländern sowie aus Österreich und Italien. Nach den Worten Franks haben sie eine Art Rat gegründet, in dem bereits einzelne Posten für die Machtübernahme vergeben worden waren. So sollte die ehemalige AfD-Bundestagsabgeordnete und amtierende Richterin Malsack-Winkemann nach dem Umsturz das Justizressort übernehmen. Bundesinnenministerin Faeser erklärte, die Ermittlungen ließen in den Abgrund einer terroristischen Bedrohung aus dem Reichsbürgermilieu blicken. – BR

Kommentar verfassen