Fr. Dez 9th, 2022

Berlin: Gesundheitsminister Lauterbach hat eine finanzielle Unterstützung für Krankenhäuser angekündigt.
Eine Lösung werde heute vorgestellt, sagte der SPD-Politiker am Abend im ZDF. Bis zu acht Milliarden Euro sollen ihm zufolge aus dem 200 Milliarden Euro schweren „Abwehrschirm“ kommen. Kein Krankenhaus solle ein Problem bekommen, weil es Strom oder Gas nicht bezahlen könne, so Lauterbach. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hatte wiederholt vor den Folgen der dramatisch gestiegenen Energiepreise für die Kliniken gewarnt und einen schnellen Inflationsausgleich gefordert. Ansonsten drohe ein „Winter der Krankenhaus-Insolvenzen“. – BR

Kommentar verfassen