So. Jun 16th, 2024

Berlin: Bundesgesundheitsminister Lauterbach will am Mittag den neuen Bundes-Klinik-Atlas vorstellen.
Das Register soll Patienten Einblicke geben in die Leistungen und Behandlungsqualität aller rund 1.700 Krankenhäuser. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft kritisierte den neuen Atlas als überflüssig. Vorstandschef Gaß verwies im Redaktionsnetzwerk Deutschland auf das „Deutsche Krankenhausverzeichnis“, das seit zwei Jahrzehnten online zugänglich Informationen aufbereite. Der AOK-Bundesverband begrüßte das Vorhaben Lauterbachs dagegen als wichtige Ergänzung. – BR

Kommentar verfassen