Sa. Jan 28th, 2023

Berlin: Die Initiative der Bundesärztekammer für eine gendergerechte Formulierung in der Arzneimittelwerbung findet Anklang bei Gesundheitsminister Lauterbach.
Der „Bild“ sagte er: Wenn Ärztinnen ausdrücklich genannt würden, entspreche das der Realität der Versorgung – er sei sehr dafür. Bundesärztekammer-Chef Reinhardt hatte gesagt, die rein männliche Formulierung bei „fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“ passe nicht mehr in die Zeit. – BR

Kommentar verfassen