Fr. Sep 17th, 2021

Manching, A9 i.R. Nürnberg, 1 km nach Anschlussstelle Manching, 20.05.2021, 15.50 Uhr
Eine 29-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Lkr. München fuhr mit ihrem VW Golf auf dem mittleren Fahrstreifen der A 9 in Richtung Nürnberg. Sie kam etwa 1 km nach der Anschlussstelle Manching zu weit nach rechts und fuhr so mit der rechten Front ihres Pkw gegen das linke Heck einer Kombilimousine Mercedes V-Klasse, mit der ein 47-jähriger Ingolstädter auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. Die 29-jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von über 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei der Absicherung der Unfallstelle unterstützte die Freiwillige Feuerwehr aus Manching – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen