Do. Mai 19th, 2022

Leipzig: Schon zum dritten Mal hintereinander fällt die zweitgrößte Bücherschau in Deutschland aus.
Die Veranstalter der Leipziger Buchmesse erklärten zur Begründung, dass innerhalb der vergangenen Tage zahlreiche Aussteller wegen der Unwägbarkeiten der Corona-Pandemie abgesagt hätten. Damit seien die Qualität und die inhaltliche Breite einer großen Publikumsmesse nicht mehr gewährleistet. Die nächste Leipziger Buchmesse soll nun im März 2023 stattfinden. Die Vorsteherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Schmidt-Friderichs, erklärte, die Absage der Leipziger Buchmesse sei ein schwerer Schlag für die Branche. – BR

Kommentar verfassen