Sa. Jun 22nd, 2024

Berlin: Bundesumweltministerin Lemke hat sich erneut für ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen ausgesprochen.
Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur sprach sie von einer Möglichkeit, um die Klimaziele im Verkehrssektor zu erreichen. Die Bundesregierung habe sich ehrgeizige Ziele beim Ausbau der Elektromobilität vorgenommen. Aber das alleine werde nicht reichen, sagte die Grünen-Politikerin. Ein Tempolimit könne einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Aus bekannten Gründen sei es aber nicht Teil des Koalitionsvertrages. Die FDP lehnt ein generelles Tempolimit auf Autobahnen ab. Verkehrsminister Wissing hatte am Dienstag vor einem Treffen mit Klima-Aktivisten der sogenannten „Letzten Generation“ gesagt, das Tempolimit sei eine Maßnahme, die wenig Klimaschutz bringe. – BR

Kommentar verfassen