Di. Aug 16th, 2022

Eichstätt – Der 54-jährige Fahrer eines Lieferwagens wurde am Freitagabend (24.06.2022, 17.50 Uhr) in einem Eichstätter Ortsteil einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Da die Beamten hierbei Alkoholgeruch bemerkten, wurde bei dem Mann ein Alkotest durchgeführt. Als sich bei diesem zeigte, dass der Grenzwert von 0,25 mg/l überschritten war, wurde die Weiterfahrt unterbunden. Den Mann erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren mit Fahrverbot und Bußgeld.

Kommentar verfassen