Fr. Mai 24th, 2024
Ausenminister

Berlin: Im Streit über den Haushalt für das nächste Jahr hat Finanzminister Lindner das Auswärtige Amt und das Entwicklungsressort noch einmal an seine Sparvorgaben erinnert.
Der Mediengruppe Bayern sagte Lindner, Außenministerin Baerbock und Entwicklungsministerin Schulze müssten sich die Frage stellen, ob sie mit ihren Ausgabewünschen tatsächlich Lebenschancen verbesserten und deutschen Interessen dienten. In der internationalen Politik müssten harte Sicherheit und die Unterstützung der Ukraine Priorität haben, so Lindner. Dagegen gebe es Projekte wie die berühmten Radwege in Peru, die man hinterfragen müsse. – BR

Kommentar verfassen