Mi. Feb 8th, 2023

Berlin: Im Streit um die Neubewertung von Immobilien hat sich Bundesfinanzminister Lindner für deutlich höhere Freibeträge bei der Erbschafts- und Schenkungssteuer ausgesprochen.
In seinen Augen müssten diese um etwa 25 Prozent angehoben werden, sagte er der „Augsburger Allgemeinen“. Dabei sieht er allerdings die Länder in der Bringschuld, da ihnen die Steuereinnahmen zustehen. – Hintergrund der Diskussion ist, dass ab Januar die Wertermittlung von Immobilien so angepasst wird, dass Erben und Beschenkte von Häusern und Wohnungen in der Regel deutlich höhere Steuern zahlen müssen. – BR

Kommentar verfassen