Fr. Sep 24th, 2021

Stuttgart: Beim traditionellen Dreikönigstreffen der FDP hat der Parteivorsitzende Lindner die neuen Corona-Beschränkungen von Bund und Ländern als unverhältnismäßig kritisiert.
Wenn man nur eine weitere Person aus einem anderen Haushalt treffen könne, werde Pflege behindert und ein gemeinsamer Besuch der Großeltern unmöglich. Auch im Kampf gegen Corona müsse stets das mildeste Mittel gewählt werden. Lindner nannte die Maßnahmen nicht praxistauglich und unmenschlich. Auch werde das Infektionsrisiko nicht durch die Fahrstrecke in Entfernung zum Wohnort bestimmt, sondern durch den Kontakt mit anderen Menschen. Das Dreikönigstreffen der FDP findet dieses Jahr nur digital statt. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen