Fr. Jul 1st, 2022

Berlin: Bundesfinanzminister Lindner hat dafür plädiert, ohne Vorurteile über eine Rückkehr zur Atomkraft zu diskutieren.
In der ARD-Sendung „Maischberger“ betonte Lindner am Abend, eine Verlängerung der Laufzeiten sei zwar kein Allheilmittel, aber Ideologie-Freiheit sei sicherlich nötig. Wirtschafts- und Energieminister Habeck sagte dagegen der „Bild“-Zeitung, er lehne eine Rückkehr zur Kernenergie ab – ebenso wie eine neue Debatte darüber. Irritiert zeigten sich auch die Betreiber der drei letzten in Deutschland noch laufenden Meiler. Sprecher von RWE, EnBW und PreussenElektra verwiesen darauf, dass die Bundesregierung erst Anfang März entschieden hat, nicht zur Atomkraft zurückzukehren. – BR

Kommentar verfassen