Mi. Mai 18th, 2022

Berlin: Bundesfinanzminister Lindner fordert angesichts des russischen Angriffs auf die Ukraine eine finanzielle Stärkung der Bundeswehr.
Nach über einem Jahrzehnt der Vernachlässigung könne es dort nicht so weitergehen wie bisher“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Das dafür nötige Geld müsse an anderer Stelle eingespart werden. Der Vorsitzende des Bundeswehrverbands, Wüstner, verlangt ein Sofortprogramm, um die Ausrüstung zu verbessern. Dem ZDF sagte er, man habe im Bereich Munition, Fahrzeuge, Schiffe, Flugzeuge und Ersatzteile massive Probleme. Die Politik müsse endlich aufwachen. Das gelte nicht nur für die strategische Neuausrichtung in der Russlandpolitik, sondern auch für die Aufstellung der Bundeswehr. Auch der neue CSU-Generalsekretär Mayer forderte im ZDF eine starke Aufstockung des Verteidigungshaushalts. – BR

Kommentar verfassen