Mi. Mai 18th, 2022

Berlin: Linken-Fraktionschef Bartsch hat Altkanzlerin Merkel als Vermittlerin im Ukraine-Konflikt vorgeschlagen.
Den Zeitungen der Funke-Mediengruppe sagte er, Merkel habe die Autorität bei beiden Konfliktparteien, die nötig sei, um die Lage zu beruhigen. Die Bundesregierung wäre nach den Worten von Bartsch gut beraten, zusammen mit Frankreich auf Angela Merkel als Vermittlerin zwischen Russland und der Ukraine zu setzen. Der Linken-Politiker verwies auf das Minsker Abkommen 2015. Damals waren Merkel und der frühere französische Präsident Hollande dabei, als ein Friedensplan für den Osten der Ukraine ausgehandelt wurde. – BR

Kommentar verfassen