Di. Mai 18th, 2021

Berlin: Der Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist um drei Wochen verlängert worden. Bund und Länder einigten sich bei ihren Beratungen darauf, dass die aktuell geltenden Regeln grundsätzlich bis zum 7. März beibehalten werden sollen.
Friseursalons sollen allerdings schon eine Woche früher wieder aufsperren dürfen. Der Handel und Museen soll folgen, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz unter den Wert von 35 gesunken ist. Gestern lag der Wert bei 68. Wann Kitas und Schulen wieder öffnen dürfen, sollen die Länder entscheiden. Bayerns Ministerpräsident Söder kündigte an, dass die Staatsregierung eher vorsichtig und zurückhaltend sein wird. Das bayerische Kabinett berät am späten Vormittag über das Thema. Kanzlerin Merkel, die keine bundeseinheitliche Linie bei Kitas und Schulen durchsetzen konnte, wird zuvor um 9 Uhr eine Regierungserklärung im Bundestag abgeben. – BR

Kommentar verfassen