Di. Apr 13th, 2021

Frankfurt am Main: Nach der Rücktrittsankündigung von Bundestrainer Löw haben prominente Vertreter des deutschen Fußballs seine Leistungen gewürdigt. So hoben etwa DFB-Präsident Keller, FC-Bayern-Vorstandschef Rummenigge und BVB-Geschäftsführer Watzke Löws Verdienste hervor.
Der heute 61-Jährige hatte im Jahr 2014 mit der Nationalmannschaft den Weltmeistertitel in Brasilien geholt. Zuletzt war er wegen durchwachsener Leistungen seines Teams jedoch vermehrt in die Kritik geraten. Unterdessen ist die Diskussion über Löws Nachfolge bereits angelaufen – im Gespräch sind etwa Bayern-Trainer Flick, der ehemalige Leipzig-Coach Rangnick und der Teammanager des FC Liverpool, Klopp. Der allerdings hat bereits mitgeteilt, er habe in Liverpool einen Dreijahresvertrag und stehe deshalb nicht zur Verfügung. – BR

Kommentar verfassen