Mi. Apr 17th, 2024

Berlin: Die Lokführergewerkschaft GDL hat neue und längere Bahnstreiks nach den Weihnachtsferien in Aussicht gestellt.
GDL-Chef Weselsky sagte der „Augsburger Allgemeinen“, die Bahnreisenden müssten sich zwar vorerst nicht auf einen unbefristeten Streik einstellen, jedoch auf längeren Stillstand als bisher. Weselsky warf DB-Personal-Vorstand Seiler vor, bislang nicht über die Kernforderung der GDL – die Absenkung der Wochenarbeitszeit von 38 auf 35 Stunden für Schichtarbeiter verhandeln zu wollen. – BR

Kommentar verfassen