Fr. Mai 24th, 2024

London: Bei der Bürgermeisterwahl in der britischen Hauptstadt hat Amtsinhaber Khan einen historischen Wahlerfolg gefeiert.
Der Politiker der Labour-Partei sicherte sich als erstes Stadtoberhaupt Londons eine dritte Amtszeit, wie britische Medien nach Auszählung aller Stimmen berichten. Khan setzte sich demnach gegen seine Herausforderin Hall von den konservativen Tories durch – mit einem Vorsprung von elf Prozentpunkten. Es war spekuliert worden, dass der Ausgang der Wahl knapper sein könnte. Khan ist zunehmend umstritten. Er war 2016 als Nachfolger von Boris Johnson Bürgermeister von London geworden. Kritiker machen ihn für einen Anstieg der Kriminalität verantwortlich. – BR

Kommentar verfassen