Fr. Okt 7th, 2022

Berlin: Die Lufthansa hat sich dafür ausgesprochen, die Maskenpflicht im Luftverkehr abzuschaffen.
Das Unternehmen setze auf die Eigenverantwortung der Gäste, sagte Vorständin Foerster der „Bild“-Zeitung. Die Luft in Flugzeugen werde durch Hochleistungsfilter gereinigt, deswegen sei es schwer verständlich, warum dort strengere Regeln gelten sollten als etwa im Restaurant oder Supermarkt. Weil andere Länder auf Freiwilligkeit setzen, bezeichnete Foerster die deutsche Regel als „Sonderweg“. Das Bundeskabinett hatte gestern die neuen Corona-Schutzregeln für Herbst und Winter auf den Weg gebracht. Demnach soll weiterhin eine Maskenpflicht im Flugverkehr gelten. – BR

Kommentar verfassen