Do. Okt 21st, 2021

Frankfurt am Main: Die Lufthansa fordert eine Pflicht zur Impfung gegen Covid-19 für fliegendes Personal in Deutschland.
Das sagte Lufthansa-Vorstand Kayser in einem Zeitungsinterview. Er fügte hinzu, als weltweit operierende Airline brauche man zudem eine Möglichkeit zur Erfassung der Impfdaten des Flugpersonals. Zur Begründung verwies Kayser darauf, dass erste Flugziele wie Hongkong inzwischen eine Impfung für Piloten und Flugbegleiter vorschreiben. Man rechne damit, dass die USA und Kanada bald nachziehen. Die neuseeländische Fluggesellschaft Air New Zealand kündigte unterdessen an, dass sie vom 1. Februar nächsten Jahres an nur noch vollständig geimpfte Passagiere befördern wird. Zur Begründung teilte das Unternehmen mit, viele Staaten würden Ungeimpfte ohnehin nicht mehr einreisen lassen. – BR

Kommentar verfassen