Di. Jul 16th, 2024

Berlin: Angesichts der schweren Überschwemmungen in Slowenien leistet Deutschland weitere Hilfe.

Die Luftwaffe hat Hubschrauber und Personal in das Land geschickt. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums handelt es sich um zwei schwere Transporthubschrauber sowie 30 Soldaten. Die Zerstörung der Infrastruktur in Slowenien sei erheblich. Die Not der betroffenen Menschen zu lindern und deren Versorgung zu sichern, sei vordringlichstes Ziel, so das Ministerium. In Slowenien haben anhaltende Regenfälle zu Überschwemmungen und Erdrutschen geführt. Hunderte Brücken wurden weggerissen. Betroffen sind etwa zwei Drittel des Landes. Sechs Menschen kamen ums Leben. Heute reist EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen nach Ljubljana, um – wie es hieß – ihre Solidarität auszudrücken und Wege zu erörtern, wie Unterstützung für den Wiederaufbau mobilisiert werden kann. – BR

Kommentar verfassen