Sa. Feb 4th, 2023

Berlin: Der Schriftsteller Lutz Seiler wird in diesem Jahr mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgezeichnet.
Seiler soll den mit 20.000 Euro dotierten Preis am 2. Juli in Weimar erhalten. Das teilte die CDU-nahe Stiftung in Berlin mit. Die Jury würdigte den 59-Jährigen als rundum gewichtigen Autor, dessen Werke von poetischer Sprachkraft und zeitpolitischer Intensität zeugten. Sowohl mit seiner Lyrik als auch mit Essays und den beiden Romanen „Kruso“ und „Stern 111“, die kurz vor und nach dem Mauerfall spielen, habe er der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur neue Impulse gegeben. – BR

Kommentar verfassen