Di. Sep 28th, 2021

Berlin: Nach dem Ende der Evakuierungsaktion der Bundeswehr in Kabul reist heute Bundesaußenminister Maas in die Region.
Er will in Ländern wie Tadschikistan, Usbekistan, Pakistan aber auch Katar und der Türkei Gespräche führen und erreichen, dass Afghanen dort schnell und sicher von der Grenze zu den deutschen Botschaften gebracht werden. Die Bundeswehr hatte am Donnerstag die Rettungsmission beendet. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums wurden dabei 5300 Menschen in Sicherheit gebracht. -Bundesinnenminister Seehofer will im Fall einer neuen, großen Fluchtbewegung aus Afghanistan, Syrien und dem Irak die Grenzkontrollen wieder verschärfen. Nicht jeder, der nach Deutschland wolle, dürfe einreisen, sagte Seehofer im Interview mit der “Bild am Sonntag”. Man beobachte derzeit die Fluchtbewegungen aus diesen Ländern sehr genau. – BR

Kommentar verfassen