Do. Jun 20th, 2024

Berlin: Zum ersten Mal seit 24 Jahren kommt mit Emmanuel Macron ein französischer Präsident zum Staatsbesuch nach Deutschland.
Zunächst wird er gemeinsam mit Bundespräsident Steinmeier am Demokratiefest im Berliner Regierungsviertel teilnehmen. Macron ist als einziger ausländischer Gast zu den Feierlichkeiten eingeladen. Anschließend folgen die offizielle Begrüßung mit militärischen Ehren und politische Gespräche. Während seines dreitägigen Aufenthalts ist Macron morgen in Dresden, wo er vor der Frauenkirche eine europapolitische Rede hält. Und am Dienstag bekommt er in Münster den Internationalen Preis des Westfälischen Friedens verliehen. – BR

Kommentar verfassen