Mi. Mai 18th, 2022

Moskau: In der Ukraine-Krise laufen heute auch an anderer Stelle die diplomatischen Bemühungen auf Hochtouren.
Frankreichs Präsident Macron fliegt nach Moskau, um mit Russlands Präsident Putin zu sprechen. Morgen will er dann in die Ukraine reisen, um Präsidenten Selenskyj zu treffen. Aus dem Élysée-Palast hieß es, der Vermittlungsversuch Macrons sei mit allen Partnern abgesprochen. Macron hatte mit beiden Staatschefs in den vergangenen Tagen häufig telefoniert. Der Kreml betonte, Putin habe bei diesen Gesprächen seine Forderung nach Sicherheitsgarantien der Nato bekräftigt. Die deutsche Außenministerin Baerbock reist heute für zwei Tage in die Ukraine. – BR

Kommentar verfassen