Do. Mrz 4th, 2021

Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz vom 27.11. bis 23.12.2003 und Christkindlmarkt am Karlsplatz vom 5. bis 7.12. und 12. bis 14.12.2003

Zum ersten Mal ist es in diesem Jahr gelungen, eine Art Kooperation zwischen dem Weihnachtsmarkt in der Unteren Altstadt und dem Christkindlmarkt in der Oberen Altstadt zu beginnen. Alle ziehen also in diesem Jahr an einem Strang; der Neuburger Verkehrsverein, die Werbegemeinschaft Neuburg und die Stadt Neuburg. Dies steigert die Attraktivität der Einkaufsstadt Neuburg, denn beide Weihnachtsmärkte sind in den letzten Jahren zu Publikumsmagneten gediehen und überzeugen durch die Individualität der Veranstaltungen – einfach märchenhaft!

Der Neuburger Weihnachtsmarkt in der Unteren Altstadt
..garantiert 27 Tage Aktion, Stimmung, Programm in der ganzen Stadt, in den Straßen und auf der Aktionsbühne. Zahlreiche Musikkapellen aus Neuburg und Umgebung sind samstags jeweils um 10, 11 und 16 Uhr am Schrannenplatz zu hören. Mit dabei sind Jagdhornbläsergruppe Marienheim, das Jugendblasorchester Möckenlohe, die Blaskapelle Ehekirchen, die Marktkapelle Rennertshofen, die Rohrenfelser Musikanten, das Akkordeonorchester Grünau, die Blaskapelle Oberhausen und die Jagdhornbläsergruppe Marienheim. Ein Special dürfte das vorweihnachtliche Konzert der Gruppe Malibu mit dem Besuch des Neuburger Christkindls am Sonntag, den 21.12. um 16 Uhr darstellen.

Wieder ‘Kinder-Wunschzettel’
Rund um den Weihnachtsmarkt gibt es wieder ein buntes Programm, mit dem vor allem die Kinder auf das Fest eingestimmt werden. Zum zweiten Mal gibt es den Kinder-Wunschzettel. Bei dieser Aktion werden Kinderwünsche erfüllt. Diese Zettel liegen in nahezu allen Geschäften Neuburgs aus (in erster Linie Geschäfte der Neuburger Werbegemeinschaft). Die Verlosung der Gewinne erfolgt am Christkindl-Wunschtag, jeweils am Donnerstag, den 4./11. und 18. Dezember um 17.30 Uhr auf der Aktionsbühne des eihnachtsmarktes am Schrannenplatz. Jeweils 5 Wünsche werden nur unter den anwesenden Kindern, die nicht älter als 12 Jahre sind, ausgelost und vom Christkindl erfüllt. Die Übergabe der Geschenke erfolgt am Donnerstag der darauffolgenden Woche, bei der Verlosung vom 18. Dezember findet sie am Dienstag, 23. Dezember statt. An der Verlosung nehmen nur ausgemalte Bogen teil – viel Spaß beim Ausmalen!

Hauptpreis: Suzuki “Alto” der Firma J. Amor, Neuburg
Bei der 15. Sozialverlosung sind wieder zahlreiche Preise zu gewinnen. Zum einen dient sie einem guten Zweck, gehen doch die Erlöse an soziale Verbände oder Einrichtungen, zum anderen dürfen sich die Gewinner über attraktive Preise wie Reisen, Uhren, Fahrräder und vieles mehr freuen. Jeden Samstag um 17 Uhr findet die Wochenziehung auf der Aktionsbühne mit Klaus Benz statt.

Besuchen Sie den Christkindlmarkt
..in der historischen Altstadt Neuburgs. Auf dem Markt am herrlichen Karlsplatz bieten Kunsthandwerker ihre selbst-gefertigten Waren wie Keramik, Schmuck, Lederwaren, Glaskunst, Scheren- und Holzschnitte als Weihnachtskarten, Krippen, Holzspielzeug, Pelzwaren, Bernsteinschmuck, Christbaumkugeln und vieles mehr an.

Der Lebkuchenbäcker stellt am Platz im Holzbackofen Lebkuchen her, der Imker verkauft seine Erzeugnisse. Glühwein, heisse Maroni und Bratwürste laden zur Brotzeit ein. Ein reichhaltiges und individuelles Rahmenprogramm, wie Singen und Musizieren von Chören und Musikgruppen und Ausstellungen ergänzen das Angebot. Lassen Sie sich gefangen nehmen von der zauberhaften Atmosphäre der historischen Altstadt Neuburgs und vor allem von der liebevollen Ausrichtung und detailorientierten Ausgestaltung dieses einzigartigen Weihnachtsmarktes, der durch die Federführung des Neuburger Verkehrsvereins einen ganz besonderen Glanz in die besinnliche Zeit trägt.

Kommentar verfassen