Di. Mrz 5th, 2024

Mainz: Der FSV Mainz 05 und der 1. FC Union Berlin haben im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga jeweils einen Befreiungsschlag verpasst.
Im Nachholspiel trennten sich beide Clubs am Abend mit 1:1, beide hängen damit weiter im Tabellenkeller fest. Das Spiel war wegen Fanprotesten längere Zeit unterbrochen worden. Union-Anhänger hatten Tennisbälle auf den Rasen geworfen, um gegen die Deutsche Fußball Liga und den geplanten Einstieg von Investoren zu protestieren. Das Viertelfinalspiel im DFB-Pokal zwischen dem Drittligisten Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach musste kurz vor dem Anpfiff wegen Dauerregens abgesagt werden. – BR

Kommentar verfassen