Do. Mai 30th, 2024

Nürnberg: Der LKW-Hersteller MAN will ab 2025 in der mittelfränkischen Stadt bis zu 100.000 Batterien jährlich für Lastwagen und Busse bauen.
Der Freistaat fördert das Projekt. Ministerpräsident Söder hat am Vormittag den ersten Bescheid in Höhe von 24 Millionen Euro übergeben. Ein weiterer über sechs Millionen Euro folgt im Herbst. Das Geld habe den Ausschlag gegeben, die Batteriefabrik in Nürnberg zu bauen, statt in Polen, teilte MAN mit. 350 Menschen sollen dort arbeiten. Der Spatenstich ist für den Herbst geplant. – BR

Kommentar verfassen