Sa. Jul 20th, 2024

Polizei geht von Nachbarschaftsstreit ausLangweid: Im Landkreis Augsburg hat am Abend ein Mann drei Menschen erschossen und zwei weitere schwer verletzt.

Die Polizei geht davon aus, dass ein Nachbarschaftsstreit das Motiv für die Tat sein könnte. Der mutmaßliche Täter hatte zunächst in einem Mehrfamilienhaus in Langweid bei Augsburg zwei Frauen und einen Mann getötet, anschließend schoss er in einem Nachbarhaus auf zwei weitere Menschen. Sie wurden schwer verletzt, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Nach kurzer Fahndung konnte der 64jährige Tatverdächtige festgenommen werden. – BR

Kommentar verfassen