Fr. Mrz 5th, 2021

Schunkeln oder abrocken? Beides ist beim 18. Marktfest in Rennertshofen am 24. + 25. Juli 2010 möglich!

Man muss nur zwischen dem östlichen und westlichen Marktbereich wechseln. Ab 19 Uhr sorgt die Marktkapelle Rennertshofen auf der Musikbühne vor Elektro Knoblach-Meitner für Stimmung, vor der Gaststätte Welschbräu von 19-22 Uhr das Duo Fernando, sowie ab ca. 22 Uhr die Rockband XXL.

Auch sonst herrscht zwischen den beiden Toren wieder reges Treiben. Zahlreiche Stände mit Attraktionen sowie allerlei Speisen und Getränke warten am Samstag ab 17 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr auf möglichst viele Besucher.

Festumzug am Sonntag
Höhepunkt ist der Festumzug am Sonntagnachmittag um 14.30 Uhr, der mit Vereinen aus der Einheitsgemeinde Rennertshofen sowie den Kindergartenkindern und den Marktkapellen Rennertshofen und Burgheim durch die Marktstraße führt. Es besteht auch die Möglichkeit einer Kirchenführung und Turmbesteigung in der Pfarrkirche am Samstag um 19.30 Uhr und am Sonntag um11.30 Uhr.

Fidelitas-Jubiläumsausstellung
Anlässlich des Marktfestes wird die Fidelitas ´85 ihre Jubiläumsausstellung „25 Jahre Fidelitas – Erinnerungen“ in einer etwas abgespeckten Version im großen Sitzungssaal des Rathauses wiederholen. Zahlreiche Schautafeln, gespickt mit Fotos und Zeitungsausschnitten der Faschingssaisonen seit 1986, der Faschingsumzüge, Prunksitzungen und Showeinlagen, aber auch der „alten Fidelitas der 1950er und 1960er-Jahre“ sollen einen Einblick in die Vereinsgeschichte geben und Erinnerungen wecken. Als besonderes Schmankerl können Kostüme der vergangenen 25 Jahre in all ihrer Pracht aus nächster Nähe bestaunt werden.

Wer sich mehr für laufende Bilder interessiert kann sich in einem improvisierten Kino Zusammenschnitte der Krönungsballvideos seit 1989 ansehen. Die Ausstellung kann an beiden Marktfesttagen besichtigt werden.

Kommentar verfassen