Fr. Aug 12th, 2022

Marbach: Der Schriftsteller Martin Walser hat dem Deutschen Literaturarchiv nun auch offiziell seinen Vorlass übergeben.
Der 95-Jährige sagte bei einem Besuch des Archivs, er habe lange auf den Tag gewartet. Künftig werden die Werke Walsers in Marbach aufbewahrt, erschlossen und erforscht. Der Vorlass umfasst etwa 75.000 handschriftliche Seiten, darunter auch 75 Tagebücher, außerdem die Privat- und Arbeitsbibliothek des Schriftstellers. – BR

Kommentar verfassen