Fr. Mai 24th, 2024

Holzkirchen im Landkreis Miesbach: Bei mehreren Unfällen auf der A8 bei Holzkirchen sind am Abend sieben Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
Die Autobahn war in Fahrtrichtung Salzburg für zwei Stunden komplett gesperrt. Auslöser war gegen 19 Uhr der geplatzte Reifen eines Sattelzugs. Nachfolgende Autofahrer versuchten, den auf der Fahrbahn verstreuten Reifenteilen auszuweichen. Dabei kollidierten zwölf Fahrzeuge, fünf Personen wurden leicht verletzt. Am Stauende kam es dann später zu einem Auffahrunfall. Ein 34-Jähriger und seine 32-jährige Mitfahrerin wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Beide kamen anschließend mit schwersten Verletzungen in Krankenhäuser. – BR

Kommentar verfassen