So. Jul 21st, 2024

Paris: In Frankreich haben landesweit zahlreiche Massenkundgebungen gegen den rechtsextremen Rassemblement National begonnen.

Erwartet werden 350.000 Menschen. Die Polizei stellt hierfür etwa 21.000 Einsatzkräfte zur Verfügung. Zu den Demonstrationen haben Gewerkschaften, Studentenverbände und Menschenrechtsgruppen aufgerufen. Sie wollen verhindern, dass die Partei von Marine Le Pen die vorgezogene Parlamentswahl Ende des Monats gewinnt. Nach jüngsten Meinungsumfragen liegt der Rassemblement National knapp vor der Volksfront, einem Bündnis linker Parteien. – BR

Kommentar verfassen