So. Jun 13th, 2021

Freilassing: Zu einer Demonstration gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind am Nachmittag in Freilassing deutlich mehr Teilnehmer gekommen als vom Veranstalter erwartet. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd sagte, sind es mehr als 1.000 Teilnehmer.
Zu der Protestaktion am Grenzübergang an der Saalach-Brücke hatte die Gruppierung „BGL steht auf“ im Vorfeld nur 200 Teilnehmer angemeldet. Weil der Veranstalter sicherstellen musste, dass Auflagen wie Maskenpflicht und Mindestabstände eingehalten wurden, war der Beginn der Veranstaltung verschoben worden. Bisher gab es laut Polizei keinen Ärger oder Aggressionen unter den Teilnehmern. – BR

Kommentar verfassen