Do. Jun 24th, 2021

Lampedusa: Mehr als tausend Flüchtlinge sind gestern mit Booten an der Küste der italienischen Insel angekommen.
Nach Angaben von Bürgermeister Martello war es die bisher höchste Zahl an Migranten an einem Tag. Menschenschmuggler nutzten die ruhige See und das warme Wetter, um die Boote loszuschicken, so Martello. Er wandte sich an Ministerpräsident Draghi mit der Bitte, die Einwanderungsfrage in der Regierung wieder zum Thema zu machen. – BR

Kommentar verfassen