Mi. Mai 18th, 2022

Paris: In mehreren Städten Frankreichs hat es gestern Abend Proteste vor allem linker Gruppen gegen den Ausgang der Wahl gegeben.
Zu einem tödlichen Zwischenfall kam es mitten in Paris, als Polizisten auf ein Auto schossen. Zwei Insassen wurden getötet, ein weiterer verletzt. Sie sollen mit ihrem Wagen versucht haben, Polizeiautos zu rammen. In Lyon ist es zu Zusammenstößen von Demonstranten aus dem linken Spektrum mit der Polizei gekommen. In der ersten Wahlrunde vor zwei Wochen war der weit links stehende Kandidat Mélenchon knapp ausgeschieden. – BR

Kommentar verfassen