Fr. Mai 20th, 2022

Erfurt: Gestern Abend sind bundesweit wieder Tausende gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen.
Allein in Thüringen schätzt die Polizei die Zahl der Teilnehmer auf insgesamt 13-tausend. In Regensburg sind ein Demonstrant und ein Gegendemonstrant aneinander geraten. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung. Alena Buyx vom Etikrat mahnte, bei den geplanten Lockerungen besonnen zu bleiben, insbesondere bei der Maskenpflicht. Die kämen nur in Frage, wenn die Inzidenz-Zahlen stabil nach unten gehen. – BR

Kommentar verfassen